Der neue Ortsvorstand 2020

Mit frischem Schwung und neuer Doppelspitze in das kommende Jahr

Zur Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Bündnis 90/Die Grünen trafen sich die Mitglieder am 19.10.2020 im Bürgersaal des Historischen Rathauses. Um die Hygieneregeln einzuhalten fand die Versammlung an recht ungewohnter Stelle auch nicht öffentlich statt.

Auf die Begrüßung durch den Ortsvorsitzenden Armin Beck folgte der ausführliche Rechenschaftsbericht des Ortsvorstandes. Beck und Baier blickten hier durch zahlreiche Fotos illustriert auf ein sehr bewegtes Jahr zurück.

Das Jahr war durch die Kommunalwahl stark geprägt, hier galt es zahlreiche Infoveranstaltungen zu organisieren, Plakate und Flyer zu entwerfen und entsprechend zu verteilen.

Mit der Klimakugel auf dem Karschter Marktplatzhatten wir einen echten Hingucker bei einem unserer Infostände, so Armin Beck.

Insgesamt waren wir in allen Ortsteilen mit unseren Kandidaten vertreten und haben einen engagierten Wahlkampf bestritten, so Beck weiter.

Neben der Arbeit für die Kommunalwahl gab es noch zahlreiche weitere Veranstaltungen, wie z.B. die Beteiligung am Kinderfest und am Ferienprogramm der Stadtjugendpflege.

Auch waren mit der Landtagsabgeordneten Kerstin Celina und dem Mitglied des Bundestages, Uwe Kekeritz, Prominente mit interessanten Themen, wie z.B.  dem Lieferkettengesetz, vor Ort.

Zum wiederholten Mal beteiligten sich die Grünen an der Aktion Stadtradeln und konnten sich mit Magdalena Eder sogar über einen Stadtradel-Star in ihren Reihen freuen. Insgesamt wurden von „GRÜNE MSP and Friends“ 12360 Kilometer Rad gefahren. Das brachte immerhin den fünften Platz in Main-Spessart.

Nachdem die Satzung des Ortsvereins praktisch unverändert seit der Gründung vor über 30 Jahren gültig ist, sei es an der Zeit, diese an die modernen Gegebenheiten anzupassen, so Armin Beck.

Die Neufassung wurde einstimmig von den Mitgliedern angenommen.

Um den Ortsvorstand für die kommenden Jahre neu aufzustellen, waren für die Versammlung auch Neuwahlen des Vorstandes angesetzt. So bleibt dem bisherigen Vorsitzenden Armin Beck mehr Zeit um sich auf die Arbeit im Stadtrat und den Bundestagswahlkampf zu konzentrieren.  So wurden mit Timo Scheblein (Vorsitzender) Anja Baier (Vorsitzende) zwei gleichberechtigte Ortsvorstände gefunden, die den Ortsverband in den nächsten Jahren führen. Den Posten der Schriftführerinübernimmt Magdalena Eder, Beisitzer sind Walter Gleichmann, Tanja Köhler und Matthias Frädrich.

Die scheidenden Vorstände Armin Beck, Horst Wittstadt, Jochen Haase und Elena Reinhard wurden mit einem Gutschein aus dem Weltladen und einem herzlichen Dankeschön für ihre Arbeit von Anja Baier verabschiedet.

Verwandte Artikel