Aktion Stadtradeln 2019

Aktion Stadtradeln 2019

Ortsverband der Grünen beantragt die Teilnahme Karlstadts an der Europäischen Mobilitätswoche

Die Themen Mobilität und Nachhaltigkeit gehören zu den wichtigen Problemen unserer Zeit.  Diese Themen in Einklang zu bringen ist ein Ziel der Europäischen Mobilitätswoche, zu der die Europäische Kommission in diesem Jahr zum 20.Mal einlädt.

Ziel der Woche ist ein Sichtbarmachen der Möglichkeiten, die kleine Veränderungen im Verkehrsraum für die Mobilität bewirken können, erklärt Armin Beck, Bundestagsdirektkandidat das Projekt.

Daher beantragte der Ortsverband Karlstadt von Bündnis 90 / Die Grünen eine Teilnahme Karlstadts an der diesjährigen Europäischen Mobilitätswoche (EMW) vom 16. – 22. September, so Beck weiter

Unter dem Motto „Aktiv, gesund und sicher unterwegs.“ können die Bürger vor Ort über die Themen Sicherheit und Gesundheit im Verkehr miteinander ins Gespräch kommen.

Es gäbe in Karlstadt viele Projekte, die im Rahmen dieser Woche erprobt werden könnten, der  Ortsverband der Grünen hat einen konkreten Vorschlag:  Der Parkplatz am Mainkai könnte teilweise umgestaltet werden. Es könnte ein speziell geschützter Bereich für Fußgänger, Kinderwägen, Rollatoren usw. eingerichtet werden.

Ziel wäre es, ungefährdet durch den Autoverkehr vom Mainmäuerle bis zum Radweg am Hotel Mainpromenade zu gelangen und die Aufenthaltsqualität im gesamten Bereich deutlich zu verbessern.

Vom 16. bis zum 22. September könnte es dann direkt am Main die Möglichkeit geben, auch als Radfahrer oder Fußgänger sicher und angenehm unterwegs zu sein.

Im Rahmen dieser Woche könne man Machbarkeit, Vor- und Nachteile erproben, erläutert Beck. Dies sei natürlich nur ein Vorschlag von vielen Möglichkeiten, der Fantasie seien hier keine Grenzen gesetzt und wir hoffen auf eine rege Beteiligung der Karlstadter, schließt Armin Beck ab.

Verwandte Artikel